Sein größter Erfolg

Handbiker Manuel Scheichl gewinnt Europacup

Bayerbach. Kurz vor seinem 40. Geburtstag hat sich Handbiker Manuel Scheichl aus Bayerbach am Wochenende das größte Geschenk selbst gemacht: Im slowakischen Tuchov hat der Mann, der für den RSLC Holzkirchen startet, sein erstes Europacup-Rennen gewonnen. "Das war mein größter Erfolg", erzählt Scheichl im Gespräch mit der Heimatzeitung. Im H2-Rennen (querschnittsgelähmt ab Brustwirbel) über 20 Kilometer ließ der Athlet seine fünf Widersacher in 59:07 Minuten hinter sich und durfte jubeln. Tags darauf sicherte er sich im Einzelzeitfahren über 14 Kilometer noch den zweiten Platz (in 28:28 Minuten...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.