Frauenbiburg rüstet für Regionalliga

Spitzenreiter der Frauen-Bayernliga will Herausforderung annehmen – 16 Juniorinnen rücken nach

Frauenbiburg. Seit etlichen Jahren ist der SV Frauenbiburg Niederbayerns Nummer 1 in Sachen Frauenfußball. Nach vier Spielzeiten in der Regionalliga Süd musste man zwar 2019 in die Bayernliga zurück. Dort steht das Team von Trainer Dietmar Hühnl in der Marathon-Saison 19/21 aber wieder auf Platz 1. Beim zu erwartenden Abbruch dieser Runde wird der SVF zum Meister gekürt, vor dem aufstrebenden Rivalen FC Ruderting. Und die Damen aus dem Dingolfinger Ortsteil wollen ihr Aufstiegsrecht auch wahrnehmen. "Wir haben jedenfalls die Unterlagen für die Regionalliga eingereicht und trauen uns zu, diese ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.