Corona-Angst: Gegner reist nicht an

Handball: Bezirksoberliga-Partie des TV Eggenfelden im "Risikogebiet" auf Antrag der HG Ingolstadt verlegt

Eggenfelden. Eigentlich wollten die Handballer des TV Eggenfelden an diesem Samstag ab 17 Uhr in der heimischen Sporthalle an der Birkenallee ihre ersten Punkte in der Bezirksoberliga einfahren – doch daraus wird nichts: "Termin offen" – mit diesem neuen Status steht die Partie gegen HG Ingolstadt seit gestern im offiziellen Spielplan des Bayerischen Handball-Verbandes. Was war passiert? Die Ingolstädter Handballer hatten am Vorabend beim Training "entschieden, dass wir am Samstag nicht zum Spiel in Eggenfelden antreten möchten. Leider handelt es sich hier um ein Risikogebiet mit...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.