Punkt-Abzug für den TuS Walburgskirchen

Spieler im Toto-Pokal regelwidrig eingesetzt

Verbotenerweise hatte der TuS Walburgskirchen im Toto-Pokal des Fußball-Kreises West gegen den FSV Landau (3:11) Profi Aleksandar Stanisavljevic eingesetzt – sein Bruder Devid war im Urlaub. Der Kreisligist war dafür vom Sportgericht zunächst mit einer Geldstrafe belegt worden. Weil allerdings der BFV-Verbandsanwalt auf Grund des seiner Ansicht nach erheblichen Verstoßes Berufung gegen das Urteil eingelegt und sich neben einer Geldstrafe auch noch für einen Punktabzug ausgesprochen hatte, musste sich das Bezirkssportgericht erneut mit der Angelegenheit befassen. Und gab der Berufung sta...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.