Überraschungscoup gelandet

Handball-Bezirksoberliga: TuS Pfarrkirchen bezwingt Landesliga-Absteiger ASV Dachau 29:25

Nach der bitteren "Pille" im Eröffnungsspiel mit 16:17 beim TV Eggenfelden haben die Bezirksoberliga-Handballer der TuS Pfarrkirchen Grund zum Jubeln. Sie präsentierten sich gegen den Favoriten ASV Dachau von Beginn an konzentriert und feierten mit 29:25 gegen den Landesliga-Absteiger die ersten beiden Saisonzähler. Auf diese müssen die Damen aus der Kreisstadt nach dem unnötigen 30:32 gegen den TSV Schwabkirchen noch warten. Mit Erleichterung blickten die TuS-Verantwortlichen der Partie gegen den vermeintlichen Favoriten entgegen, nachdem sich Abwehrchef Karel Duffek noch rechtzeitig fit meld...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.