Eichinger und Zeilhuber räumen bei der DM ab

Zwei Titel, zwei Mal Zweiter und einmal Dritter

Albrecht Zeilhuber und Lorenz Eichinger, die für die Königlich privilegierte Feuerschützen-Gesellschaft Ering und die Feuerschützen Tann starten, haben bei den Deutschen Meisterschaften der Sportschützen sensationell gut abgeschnitten. Sie holten dabei in der Klasse Herren III zwei Meistertitel, zwei Vize-Ränge und einen 3. Platz. Mit dem Revolver .44 Magnum lieferten sich die beiden für Ering startenden Vereinskameraden ein extrem spannendes Finale. Eichinger lag mit 386 Ringen nach dem Vorkampf auf Platz eins, einen einzigen Ring vor Zeilhuber. Im Finale gelang Eichinger mit 100 Ringen eine ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Rottal-Inn