Zwei Spiele, null Punkte

Eggenfeldener Handballer verlieren sowohl gegen SE Freising als auch gegen TG Landshut II

Leer ist der TV Eggenfelden beim Doppeleinsatz ausgegangen: Das Team von Trainer Florian Göritz unterlag sowohl gegen Spitzenreiter SE Freising (18:28 – Samstag) als auch gegen die Bayernliga-Reserve der TG Landshut (18:29 – Sonntag), behauptete allerdings Tabellenrang acht in der Bezirksoberliga Altbayern. Die Reserve der TG Landshut machte mit einigen Talenten, die bereits am Samstag in der Bayernliga im Einsatz gewesen waren, gleich zu Beginn deutlich, wer der "Herr im Haus" ist. Erst nach fünf Minuten netzte Johannes Fuchs zum ersten Mal für die Hausherren ein, da stand es sc...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.