ASCK erneut im Tor-Rausch?

Bezirksliga West: Doppelspieltag für Simbach/Inn (1.), Hebertsfelden (10.) und Gangkofen (11.)

ASCK Simbach5:1 gegen den TSV Vilsbiburg, 5:2 beim TSV Gangkofen und 5:1 gegen den TSV Abensberg – furios ist der ASCK Simbach mit dem neuen Trainer Heiko Schwarz in die Punktspielrunde gestartet und scheint die Erwartungen der Konkurrenz zu bestätigen, erneut um die Meisterschaft mitzuspielen. 2014/15 Rang drei und 2015/16 Platz vier, jeweils in der Bezirksliga West, 2016/17 Dritter in der Bezirksliga Ost. Immer vorne dabei, aber ganz hat es nie gereicht. Bislang zumindest. Gelingt in dieser Spielzeit der große Wurf? "Dass wir so losgelegt haben, das kommt auch für mich überraschend. B...




Sie sind noch kein Abonnent und wollen den Bericht lesen?
Sofortzugriff mit dem ePaper-Abo für 99 Cent im 1. Monat.

Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.