Der TSV Waldkirchen hat sich neu erfunden

Bezirksliga Ost: Nach dem Landesliga-Abstieg musste die Autengruber-Elf eine neue Strategie entwickeln – mit Erfolg

Waldkirchen. Der TSV Waldkirchen überwintert da, wo ihn alle erwartet haben: auf Platz 1 der Tabelle in der Fußball-Bezirksliga Ost. Der TSV darf vom sofortigen Wiederaufstieg träumen. Die Mannschaft leistete sich nur eine Schwächephase. Allerdings zum ungünstigsten Zeitpunkt. Nach drei sieglosen Landkreisderbys im September entfachte im Umfeld des Vereins sogar eine Trainer-Diskussion. Doch diese Stimmen verhallten und gegen Ende der Herbstrunde spielte der TSV wie ein Meisterschaftsfavorit. Insgesamt gewann der langjährige Landesligist elf von 18 Saisonspielen. Mit drei Punkten Vorsprung auf...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.