Hauser kehrt zum ERC zurück

Drachen vermelden ersten Neuzugang – und nehmen Training wieder auf

Regen. Gleich zu Beginn der Wechselfrist hat der ERC Regen auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Nach zwei Spielzeiten in bei der U20 in Deggendorf (DNL2) kehrt das Regener Eigengewächs Dennis Hauser (19) zurück nach Regen. Die Vereinsführung des ERC schickte den damals 16-Jährigen Torwart nach der Saison 2018/19 nach Deggendorf, damit dieser die Gelegenheit bekommt, mehr Spielpraxis zu sammeln. "Durch meine berufliche Umorientierung funktioniert es nicht mehr, in der DNL2 zu spielen", sagt Hauser nun, der seit dem 1. Dezember für den ERC auch offiziell spielberechtigt ist. Beim Bezirksligisten ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.