Fotobeweis? Landesligist Kastl zieht Klage zurück

Kastl. Es war der Aufreger des 8. Spieltags in der Landesliga Südost: Ein privates Kamera-Bild soll nach Aussage von Beteiligten bei der Partie Holzkirchen gegen Kastl (2:0/27. August) zu einem Elfmeter und einer Roten Karte geführt haben. Die Gäste aus dem Landkreis Altötting legten Protest beim Sportgericht ein, es hätte ein Präzedenzfall für den Amateurfußball werden können. Doch nun hat der TSV seinen Einspruch zurückgezogen. Der Grund: "Es wäre aussichtslos gewesen, da sowohl Schiedsrichter, dessen beide Assistenten und der Schiedsrichter-Beobachter fast deckungsgleiche Aussagen gemacht h...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.