Rotwald-Juniorinnen feiern souverän den Titel

U15-Knaben bleiben im Meisterrennen – Herren 40 zurück an der Spitze – 60-er unbesiegt

Zwiesel. Die Bilanz der Rotwald-Tennismannschaften nach der jüngsten Runde liest sich überwiegend positiv. Die U15 Knaben bleiben weiterhin im Titelrennen und die Juniorinnen 18 haben bereits eindrucksvoll und ohne Punktverlust die Meisterschaft für sich entschieden. Die zweite Herrenmannschaft musste Platz 2 an Deggendorf abgeben und bei den Herren 50 setzt sich leider der negative Auswärtstrend fort; sie haben aber noch eine rechnerische Chance auf den Meistertitel. Dafür konnten sich die 40-er mit Teamstärke die Tabellenspitze zurückerobern und die 60-er des TC Rotwald bleiben weiterhin ung...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.