Vereinssport: Das gilt ab Montag in Bayern

Neue Lockerungen sind mit Genehmigung lokaler Behörden möglich – ein Überblick der gültigen Regelungen

München. Bayern macht sich locker. Der Amateur- und Vereinssport kann ab Montag, 10. Mai, nach vorheriger Genehmigung durch die lokale Kreisverwaltungsbehörde auch wieder mit Kontakt durchgeführt werden. Die PNP gibt den Überblick, was mit der aktualisierten Fassung der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, die bis 2. Juni gültig sein wird, möglich ist. Vorneweg: Umkleiden, Duschen und Aufenthaltsräume bleiben weiterhin genauso geschlossen wie Schwimmbäder oder Fitnessstudios. In anderen Bereichen gibt es dagegen – abhängig von der lokalen Inzidenz – Bewegung:Inzidenz über 100...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.