Biathleten haben Steigerungspotenzial

Nach dem ersten Wettkampfwochenende zieht das Trainerteam eine gemischte Bilanz

Notschrei. Die Trainer Dmitry Popov und Jürgen Wallner machten sich mit ihren Bayerwald-Biathleten auf den Weg nach Notschrei. Auf dem Programm stand die erste Herausforderung der Saison. Bei nasskaltem Wetter fand der Bergrollerlauf von Geschwend nach Gisiboden statt. 6,6 Kilometer und 580 Höhenmeter waren zu bewältigen und stellte die Sportler vor große Herausforderungen. Felix Fuchs überzeugte mit Platz neun, Maxi Hable mit Platz acht, ebenso wie Johannes Wallner. Moritz Dettenkofer wurde 13. David Bauer hatte mit Bauchkrämpfen zu kämpfen und musste sich mit Rang 16 begnügen. Die Neueinstei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.