KSC Zwiesel bietet wieder Einsteigerkurse an

Zwiesel. Der Kampfsportclub Zwiesel hat nach der Coronapause wieder mit dem Training begonnen. Ebenso bietet der Verein künftig wieder Anfängerkurse an. Ab dem 27. Juli können Interessierte in den Sparten Karate, Kickboxen, Grappling und MMA schnuppern. Einen Tag später finden auch im Aikido, der neuen Sparte des KSC, Anfängerkurse statt. Das Training wird von Christian Reif (3. Dan) geleitet, der dabei von Co-Trainer Stefan Köstlmeier (5. Kyu) unterstützt wird. Aikido wird zu den Selbstverteidigungskünsten gezählt und findet seinen Ursprung in den Japanischen Kampfkünsten der Samurai. Im Aiki...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.