Bayerwald-Duo schlägt in der 2. Bundesliga auf

Volleyball: Die Gotteszellerin Sophia Kilger wechselt nach Planegg-Krailing, die Achslacherin Teresa Piller nach Dingolfing

Gotteszell/Achslach. Sie haben Großes vor! Während der VV Gotteszell künftig kleinere Brötchen backt, auf den Aufstieg in die 3. Liga verzichtet und sich aufgrund mehrerer Abgänge freiwillig in die Landesliga zurückzieht (wir berichteten), stürzen sich Sophia Kilger (26) und Teresa Piller (22) ins "Abenteuer 2. Liga". Kilger, die seit Februar in München arbeitet, schließt sich dem TV Planegg-Krailing an, Piller geht zurück zum TV Dingolfing. "Den Plan, irgendwann einmal wieder höherklassig zu spielen, verfolge ich schon seit längerem", sagt Sophia Kilger, die schon in der Jugend in der 3. Liga...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.