Schlupfloch Ausland? Testspiele wären dort erlaubt

Deggendorf. Lücken in der Abwehr zu finden ist seit eh und je zentrale Aufgabe von Fußballern. Inmitten der Corona-Pandemie könnte die Fähigkeit auf eine andere Art gefragt sein: um Verordnungen auszuhebeln und bereits Testspiele zu bestreiten, obwohl solche zumindest in Bayern bis auf Weiteres nicht erlaubt sind. Erlaubt ist seit Mittwoch, 8. Juli, immerhin Training mit Kontakt. Zur Theorie: In Österreich sind Testspiele seit 1. Juli erlaubt, wie Raphael Koch, Direktor Sport und Spielbetrieb beim Oberösterreichischen Fußball-Verband, der Passauer Neuen Presse auf Anfrage bestätigt. Auch in de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.