Malejew stärkt die Defensive

Vor dem Playoff-Start richtet der ERC-Trainer den Fokus auf die Abwehrarbeit

Regen. Mit einem Doppelspieltag endet für die Regener Red Dragons an diesem Wochenende der Ligabetrieb in der Bezirksliga-Gruppe 1. Am heutigen Freitag (Beginn: 20 Uhr) steht für den ERC zunächst das Derby beim EHC Straubing an, ehe am Sonntag (18 Uhr) das Schlusslicht vom ESV Würzburg zu Gast in der Franz-Zwiebel-Eishalle ist. Das erste Ziel – die Meisterschaft – haben die Regener nach dem souveränen 5:2-Erfolg in Ingolstadt inzwischen in der Tasche, nun geht es für die Roten Drachen vorwiegend darum, sich bestmöglich auf die anstehenden Playoff-Spiele vorzubereiten. "Wir legen ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.