Regio-Skiteam fiebert Rennsaison entgegen

Nachwuchs-Athleten bereiten sich am Hintertuxer Gletscher und in Sölden auf den Winter vor

Regen. Das Regio-Skiteam des Skiverbands Bayerwald zählt aktuell 14 Mitglieder – diese gehen am Deutschland-Pokal sowie in der Bayern-Liga an den Start. Bereits Anfang Oktober begann das Nachwuchs-Skiteam mit der Vorbereitung und einem viertägigen Techniklehrgang am Hintertuxer Gletscher. Neuschnee und gut präparierte Pisten begünstigten das Training. Chefcoach Sepp Iglhaut und Co-Trainer Tom Fischer stellten gute Fortschritte bei den hochmotivierten Nachwuchs-Rennfahrern fest. In den Herbstferien stand dann ein fünftägiger Schneelehrgang in Sölden auf dem Programm, wo das Skiteam auch ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.