Allison fordert mehr Teamplay

DSC-Trainer sieht in Höchstadt Fortschritte gegenüber Spiel in Memmingen

Deggendorf. Der Deggendorfer SC marschiert weiter vorneweg. In der Oberliga Süd ist die Bilanz (fast) makellos: sieben Spiele, sieben Siege, nur zwei Punktverluste. Die Bilanz vom vergangenen Wochenende fällt entsprechend – erneut – positiv aus. Gegen Tabellenschlusslicht Höchstadt feierte der DSC einen lockeren 8:0-Auswärtssieg. In der Sonntagspartie war es vor allem der zweite Block um Andrew Schembri, Curtis Leinweber und David Seidl, welcher die Partie entschied. Schembri erzielte einen Dreierpack, Leinweber (ein Tor, vier Assists) und Youngster Seidl (fünf Assists) sammelten...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.