Rudertings Damen feiern Heimsieg

Ruderting. Zwei Aufgaben hatte Rudertings Trainier Patrick Madl seinen Spielerinnen mit in die Bayernliga-Heimpartie gegen den 1.FFC Hof gegeben: drei Punkte und hinten muss die Null stehen. Sie sollten am Ende gelöst werden. In Minute 20 das erste Tor: Johanna Maier "schickte" die Kugel mit Vehemenz hoch ins kurze Eck. "Wir hätten in der ersten Halbzeit den Sack zumachen müssen", meinte später Johanna Maier. Die Franken stellten offensiv um, aber genau in dieser Phase das 2:0: Nach einer Ecke ein Konter, am Ende musste Johanna Maier nur noch einschieben. Ruderting nutzte den Raum mit einem we...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.