Hohe Hürden für die Spitzenreiter

Oberkreuzberg und Ruhmannsfelden gefordert

In den A-Klassen Regen und Viechtach trennt sich allmählich die Spreu vom Weizen. Allerdings: Sowohl Oberkreuzberg (Tabellenführer in der A-Regen) als auch Ruhmannsfelden II (Spitzenreiter in der A-Viechtach) stehen an diesem Wochenende vor unangenehmen Aufgaben. Während die Oberkreuzberger zum Vorjahres-Vize Langdorf reisen, bekommt es die Bezirksliga-Reserve des Spvgg mit dem Tabellendritten Konzell zu tun. Verfolger Achslach (bei Schlusslicht Geiersthal II) wittert daher seine Chance. "Die Formkurve zeigt nach oben, lediglich die Unkonzentriertheiten in der Defensive müssen noch abgestellt ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.