Mit Teamgeist gegen Blutkrebs

SV Kollnburg macht mit Kettenreaktion im Stil der ALS Ice Bucket Challenge auf das Thema Stammzellenspende aufmerksam

Kollnburg. Es war eine einzigartige Aktion, die der SV Kollnburg Anfang Mai ins Leben gerufen hatte: Der Verein aus dem Oberen Bayerischen Wald startete in Zusammenarbeit mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eine Typisierung, die der an Blutkrebs erkrankten Viechtacherin Kristiane Preißer (32) helfen sollte. Am Ende beteiligten sich weit über 150 Kicker aus 14 Vereinen. Unter dem Motto "In der Farbe getrennt, in der Sache vereint" spendeten die Fußballer zudem einen Betrag in Höhe von über 4000 Euro, der zur Analyse der abgegebenen Speicheltests verwendet wird. Doch damit nicht gen...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.