Zwiesel kann auf Aufstiegsrang springen

Auerbach. Die Chance auf den Aufstieg aufrechterhalten will der SC Zwiesel bei der heutigen Aufgabe in Auerbach. Die Schaller-Elf, aktuell auf Rang drei in der Kreisliga Straubing, kann mit einem Erfolg und einem Ausrutscher von Steinach oder Deggendorf auf einen Aufstiegsrang springen. "Nach dem 2:1-Arbeitssieg gegen Schwarzach haben wir mit Auerbach die nächste schwere Partie vor der Brust", sagt SC-Coach Michael Schaller. Der Gegner verfüge über gute Einzelspieler und habe seit dem Winter auch ansehnliche Ergebnisse eingefahren. Dennoch ist Schaller überzeugt: "Wenn wir konzentriert und eng...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.