Hiobsbotschaft für Bogen

In der kommenden Saison soll der niederbayerische Landesligist TSV Bogen in der Landesliga Südost antreten – "Aufwand wie in der Bayernliga"

Bogen. Der TSV Bogen wird von der Landesliga Mitte in die Südost-Staffel umgruppiert. Diese Hiobsbotschaft schlug am Sonntagabend in Bogen ein wie eine Bombe. Am frühen Montagnachmittag wurde die Einteilung dann öffentlich. Seitdem war nicht viel Zeit, diesen Schock zu verdauen. Bis Ende der Woche will sich der Verein intern absprechen, ob man auf den BFV zugehen will. Dass es ein Problem gab, das war den Verantwortlichen in Bogen seit Samstag bekannt. Die BFV-Einteiler um Verbandsspielleiter Josef Janker standen vor folgender Hürde: Rein geographisch gesehen müsste man 19 Vereine zu einer Lan...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.