Christian Seidl ist einfach nicht zu stoppen

BL Ost: Künzings Sturmtank trifft beim 8:3 in Kirchroth sechsfach – 1.FC Passau gewinnt Heimpremiere – Vornbacher 3:0-Coup

Er ist einfach nicht zu bremsen: Christian Seidl (27) hat in Diensten des FC Künzing am Samstag als (!) Sechsfachtorschütze geglänzt und hatte damit maßgeblichen Anteil am (erwartbaren) Kantersieg des Tabellenführers der Bezirksliga Ost beim Schlusslicht Kirchroth. Neben Seidl (fünf Spiele, 14 Saisontore) präsentierten sich die Spvgg Ruhmannsfelden (3:1 in Grafenau) und Grainet (3:0 gegen Mauth) kaltschnäuzig und effektiv. Überhaupt jubelten am Samstag überwiegend die Gäste. Gleich vier Mal setzten sie sich durch, auch Aufsteiger DJK Vornbach feierte auf einem fremden Platz, eroberte das Regen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.