Huber Racing am Nürburgring dreimal aufs Stockerl

Niederbayerischer Rennstall aus Neuburg am Inn glänzt beim Porsche Carrera Cup mit toller Teamleistung

Starke Performance mit drei Podiumsplätzen: Der niederbayerische Rennstall Huber Racing aus Neuburg/Inn im Landkreis Passau ist erfolgreich in die zweite Saisonhälfte des Porsche Carrera Cup Deutschland gestartet. Auf dem Nürburgring fuhr Porsche-Junior Laurin Heinrich auf den zweiten Platz. Damit liegt der Würzburger nach zehn von 16 Meisterschaftsläufen als Tabellenführer weiter auf Titelkurs. Mit Pokalen auf dem Podium jubelten auch der Bulgare Georgi Donchev und Ariel Levi aus Israel. Während sich Donchev Rang zwei in der ProAm-Klasse sicherte, belegte Levi fürs Huber-Team den 3. Platz in ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.