Rückenwind für Abstiegsrunde

Eishockey-Landesliga: Vilshofener Wölfen glückt Revanche gegen Bayreuth

Aufgrund des ungemütlichen Wetters und des sportlich nicht mehr so hohen Werts der Landesliga-Heimpartie der Vilshofener Wölfe gegen den EHC Bayreuth verloren sich am Freitag nur 64 Zuschauer im Eisstadion an der Vils. Die Begegnung hätte freilich mehr Zuspruch verdient, da beide Teams – obwohl sichtlich ersatzgeschwächt unterwegs – durchaus ansehnliches Eishockey präsentierten und der ESC zum Abschluss der Hauptrunde einen 3:2-Sieg feiern konnte. Anfangs zeigten sich die Gäste unbarmherzig. Nach nicht ganz drei Minuten nutzten die Oberfranken einen Scheibenverlust der Wölfe im A...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.