Korbinian Tolksdorf "waxelt" jetzt Ski

Bezirksligafußballer aus Mauth arbeitet diesen Winter als Techniker für die Biathlon-Nationalmannschaft

Schnelligkeit hat im Leben von Korbinian Tolksdorf (30) immer eine bedeutende Rolle gespielt. So wie er können wenige Fußballer ihren Gegenspielern davon sprinten. Viele der rund 200 Tore seiner Karriere erzielte der Mauther, weil er einfach flinker war. In diesem Winter kümmert sich der 30-Jährige darum, dass andere schnell sind: Tolksdorf ist Skitechniker der deutschen Biathlon-Nationalmannschaft. Über seinen guten Freund Daniel Herzog kam der Bezirksligakicker des TSV Mauth zu dieser neuen Aufgabe und deshalb freut sich der gelernte Steinmetz auf völlig neue Erfahrungen als Angestellter des...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.