BLSV-Bezirk trotzt Pandemie-Krise

Nur geringe Mitgliederverluste – Informatives aus dem vergangenen Berichtsjahr bzw. für 2022 – Dazu drei Ehrungen

Bei der zweitägigen Jahrestagung des BLSV in Landau-Rottersdorf stand ein umfangreiches, aber informatives Programm auf der Tagesordnung. Erfreuliche Nachricht: Der BLSV-Sportbezirk Niederbayern hatte trotz Corona vergleichsweise nur geringe Mitgliederverluste, es wurden 477965 Mitglieder in 1577 Vereinen Ende 2020 registriert. Neben den Berichten ging es vor allem auch um die Planungen für das kommende Jahr. Ehrungen durften natürlich nicht fehlen. Bezirksvorsitzender Udo Egl-eder hatte allerhand zu berichten. Zum Beispiel über "Mobilmacher – Fitnesspreis Ostbayern", eine innovative Ak...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.