Campen für Olympia

Turnerin Fritzi Massakomis möchte 2028 zu den Spielen nach Los Angeles – die Eltern schlafen dafür auch im Wohnwagen

Über Tittmoning nach Los Angeles: Die Simbacher Turnerin Fritzi Massakomis (13) möchte bei den Olympischen Spielen 2028 in Kalifornien an die Geräte gehen. Auf dem Weg dorthin hat die Realschülerin, die im GYM Tittmoning trainiert, den nächsten Schritt gemacht, seit Anfang des Jahres zählt sie zum Kader der Deutschen Juniorinnen-Nationalmannschaft. Und auf ihrem "Trip to LA" unterstützen ihre Eltern Daniela (48) und Rainer (59) die Sportlerin mit Herz und Hirn – und wurden dafür sogar zu Dauercampern am Leitgeringer See. Um im Englischen zu bleiben: Turnen und Campen ist für Familie Mas...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.