"Einfach ein Spiel zum Genießen"

Fußballerinnen des FC Ruderting heute (16 Uhr) im Bayernliga-Gipfeltreffen gegen den SV Frauenbiburg

Es ist angerichtet für das absolute Spitzenspiel in der Frauenfußball-Bayernliga. Aufsteiger FC Ruderting darf heute, Samstag, um 16 Uhr als Tabellenführer auf eigener Anlage "Vize" SV Frauenbiburg begrüßen. Bei aktuell fünf Punkten Vorsprung kann hier schon eine Vorentscheidung im Titelkampf folgen. Davon wollen die Einheimischen aber nichts wissen. "Wir gehen ganz ohne Druck rein, für uns ist das einfach nur ein Spiel zum Genießen", erklärte die spielende Abteilungsleiterin Johanna Maier. Nach der langen Zwangspause hat der FCR um Trainer Patrick Madl einen Re-Start nach Maß erwischt. Bei de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.