Stützpunkt-Bewerb nach drei Monaten Stillstand

Leichtathleten messen sich im Dreiflüssestadion

Unter Einhaltung strenger Hygiene-Auflagen traten die Leichtathleten des Landesstützpunktes Passau und der BLV-Stützpunkte in Pfarrkirchen und Plattling nach drei Monaten Stillstand erstmals wieder in einem Testwettkampf gegeneinander an. 40 Aktive waren im Dreiflüssestadion am Start, zeigten, dass sie auch nach dem Corona-Lockdown intensiv und diszipliniert weiter trainiert hatten. Gleich fünf knackten die Norm für den Bayernkader. Annika Just (LAC Passau), Deutschlands schnellste U16-Sprinterin in diesem Winter über 60 Meter, dominierte die 100 Meter in 12,30 Sekunden. Dahinter glänzte Verei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.