"Musterprofi" wird Trainer

Passau Black Hawks halten Ales Kreuzer trotz verletzungsbedingtem Karriereende – als Chefcoach

Plötzlich ging es ganz schnell am Mittwochabend: Kaum war das letzte Detail geklärt, sollte es die Öffentlichkeit erfahren: Ales Kreuzer wird neuer Trainer der Passau Black Hawks. Der 37-Jährige war 2019 zu den EHF gewechselt, überzeugte sowohl als Spieler als auch Verantwortlicher für den gesamten Nachwuchsbereich. Darum traut ihm die Vereinsführung nun zusätzlich die Führung der 1. Mannschaft zu – trotz weiterhin ungewisser Zukunft. Noch immer wissen die Black Hawks nicht, ob sie nächste Saison in der Oberliga Süd antreten dürfen. Von Verbandsseite gibt es – wie berichtet #ndas...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.