Gubisch verlässt SV Hutthurm

Fußball-Bezirksligist und sein Trainer trennen sich einvernehmlich

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers und der bisherige Übungsleiter Armin Gubisch (47) sind am Montag Abend bei einem Gespräch zu dem Entschluss gekommen, künftig getrennte Wege zu gehen. Bis zur Winterpause soll Albert Krenn (33), der langjährige Regionalliga-Crack des SV Schalding, die sportlichen Geschicke lenken. "Armin Gubisch hat die Mannschaft in einer sehr schwierigen Lage übernommen. Jetzt haben sich beide Seiten darauf verständigt, dass sie sich neu orientieren wollen", bestätigt Teammanager Konrad Behringer. Er war es, ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.