Nächster Pflichtsieg für Hauzenberg

Volleyball-Bayernliga: Trainer Janda sieht nach 3:0 in München sein Team vor Kür

Auf seinem Weg zum Klassenerhalt in der Volleyball-Bayernliga hat der TV Hauzenberg am Freitagabend den nächsten Pflichtsieg – beim abgeschlagenen Schlusslicht WWK VCO München (25:21, 25:23, 25:18) – eingefahren. Durch diesen dritten Dreier in Folge klettern die Staffelberger in der Tabelle auf Platz 5. Aber: Der Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz beträgt weiterhin nur einen Punkt, weil auch der VfR Garching und TuS Fürstenfeldbruck ihre Spiele am Wochenende gewannen. Hauzenberger Heimduellwird in Waldkirchen gespieltTVH-Trainer Markus Janda war dennoch zufrieden mit der ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.