Hauzenberger Volleyballer: Ende der Durststrecke?

Bayernliga Süd: Nach fünfter Niederlage in Serie in München hoffen für das kommende Heimspiel gegen Bobingen

Die Bayernliga-Volleyballer des TV Hauzenberg wollen diesen Samstagabend (19 Uhr) zu Hause gegen den SSV Bobingen ihre Negativserie beenden. In München verlor man nämlich gegen den MTV II erneut – dieses Mal mit 1:3 (22:25, 17:25, 25:19, 23:25). Durch diese fünfte Niederlage in Folge wird es für die Granitstädter definitiv nicht leichter, selbstbewusst aufzutreten und wieder zurück in die Erfolgsspur der letzten Jahre zu finden. In der bayerischen Landeshauptstadt waren im TV-Kader Franz-Josef Hirz, Kilian Sicklinger, Maximilian Pfaffinger, Fabian Fleischmann, Korbinian Sicklinger, Bene...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.