"virtual run" gestartet

DJK Schönbrunn will wieder viele Menschen zum Sport animieren

Schönbrunn. Der Startschuss für die dritte Auflage des "FRG virtual run" ist gefallen. Bis 20. Februar will die DJK SG Schönbrunn im Rahmen dieser Aktion ihre Mitglieder und Menschen der Region zur Bewegung motivieren bzw. zum Sport animieren. Mitmachen kann jeder in einer individuell gewählten Disziplin (von Langlauf bis virtuellem Radfahren). In den vergangenen Tagen haben die Verantwortlichen des Schönbrunner Sportvereins fleißig an den letzten Vorbereitungen gearbeitet. Denn schon die beiden ersten Ausgaben der virtuellen Veranstaltung waren ein voller Erfolg und machen die Initiatoren um ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Freyung-Grafenau