Erinnerungen an den Besuch des Weltmeisters

Horst Eckel war 2005 beim Sonnenland-Cup

Passau. Durch den Tod von Horst Eckel (89), dem letzten noch lebenden Weltmeister von 1954, wurden bei den Verantwortlichen des Sonnenland-Cups Erinnerungen wach. Die Fußball-Legende hatte sich bei der 6. Auflage des Traditions-Hallenfußballturniers 2005 Zeit genommen, um in der Dreiländerhalle die Darbietungen der internationalen C-Junioren-Topteams zu verfolgen. Dr. Heinz-Günter Kuhls, der Initiator und Organisationschef des Sonnenland-Cups, ist noch heute stolz auf diesen prominenten Besuch: "Er hat zusammen mit den Schirmherren Kurt Maier und Bürgermeisterin Dagmar Plenk den Bewerb eröffne...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Freyung-Grafenau