"Als Trainer bist du meist nur mehr der Depp"

Nach seiner Entlassung in Oberpolling denkt Benni Neunteufel darüber nach, dem Fußball endgültig den Rücken zu kehren

Oberpolling. Die Nachricht von seinem Trainer-Aus in Oberpolling war noch keine Stunde alt, da blinkte bei Benni Neunteufel (38) eine Whats-App-Nachricht auf dem Smartphone. "Wir hätten Interesse an Dir." Absender war ein Vereinsverantwortlicher aus Österreich. "Danke, ich nicht", schrieb Neunteufel zurück. Vom Amateurfußball, das macht der Passauer im Gespräch mehrmals deutlich, hat er zunächst einmal die Nase voll. Im Sommer hatte der "Neuner", einstiger Bayernliga-Torschützenkönig beim SV Schalding, das Traineramt beim Bezirksligisten Oberpolling übernommen. Vier Monate später wurde er von ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.