Auch Individualsportler leiden unter den aktuellen Umständen

Ein kontinuierliches Training ist für Leichtathleten der LG Wolfstein nur schwer möglich – Gerade im Kindertraining sind viele Einheiten ausgefallen

Freyung. Seit nunmehr über einem Jahr wirft die Corona-Pandemie die Sportwelt komplett über den Haufen. Während es im Profisport einigermaßen normal zugeht, leidet der Amateursport in allen Bereichen – in diesem Frühjahr mehr denn je. Seit November ruht der komplette Trainings- und Wettkampfbetrieb, Sport ist maximal alleine, zu zweit oder mit Mitgliedern des eigenen Hausstands erlaubt, Turnhallen sind komplett geschlossen, auf den meisten Sportplätzen herrscht gähnende Leere. Was sehr viele beschäftigt, sind die Probleme im Kinder- und Jugendsport. Dabei leiden Individualsportler fast ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.