HEIMATSPORT IN KÜRZE

Lukas Hruby verstärktden SV Finsterau Finsterau. Die Tischtennisabteilung des SV Finsterau freut sich über einen Neuzugang: Lukas Hruby wechselt vom oberbayerischen Bezirksoberligisten TSV Milbertshofen zum Grenzverein, dessen 1. Mannschaft ebenfalls in der Bezirksoberliga (Niederbayern) an die Platte geht. Das gab der SV Finsterau auf seiner Facebook-Seite bekannt. Hruby, 30, wird in der kommenden Saison das Spitzenpaarkreuz mit Robert Dezelak spielen. In der abgelaufenen Saison, die aufgrund der Pandemie angebrochen wurde, belegte der SV Finsterau in der Bezirksoberliga nach vier Partien (zw...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Freyung-Grafenau