Keine Eishockey-Saison mehr am Karoli

Stadt verkündet Aus für Eishalle in diesem Winter – BEV-Obmann Butz richtet Blick bereits nach vorne: "Im Herbst muss es geregelt losgehen"

Passau. Durch die Verlängerung des bundesweiten Lockdown in Deutschland leiden auch die unzähligen Freizeit- und Amateursportler mindestens drei weitere Wochen. Für einige bedeutet das Sportverbot bis 31. Januar sogar schon das vorzeitige Saison-Aus. Die Stadt Waldkirchen beispielsweise hat Fakten geschaffen: Die Eissport-Saison am Karoli ist vorzeitig beendet, das Eis werde in diesem Winter nicht nochmal wiederaufbereitet, teilte die Kommune in dieser Woche mit. Davon betroffen ist auch der Eishockey-Landesligist ESV Waldkirchen mit seiner Herren- und zwei Juniorenteams. Allerdings hatten die...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.