Im zweiten Anlauf klappt’s: Kuchejda kommt

Stürmer Nummer 8 im Kader des Deggendorfer SC – Lizenzunterlagen eingereicht

Deggendorf. Im zweiten Anlauf hat es dann geklappt: Der Deggendorfer SC verpflichtet Stürmer David Kuchejda. Schon mit Ablauf der Wechselfrist im Januar waren sich die Niederbayern mit dem Spieler über einen sofortigen Wechsel einig, damals scheiterte der Transfer allerdings an der Freigabe seines Arbeitgebers. Der 32 Jahre alte Stürmer stammt aus dem tschechischen Opava, ist aber in Besitz des deutschen Passes und belastet somit das Ausländerkontingent nicht. Vier Jahre lief der Angreifer zuletzt für verschiedene DEL2-Clubs auf, in der abgelaufenen Saison war Kuchejda bei den Eispiraten Crimm...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.