Schnelle Jugend in der Loipe

Finsterauer Loipenpfleger ermöglichen spannenden "Eppenschlager Langlauf " im Skistadion

Finsterau. "Gott sei Dank, der Schnee hat gehalten", sagte Spartenleiter Nordisch des Wintersportvereins (WSV) Eppenschlag Norbert Schiller. Als Organisator hatte ihm das regnerische Wetter so manches Mal sorgenvoll in den Himmel blicken lassen. Doch während im heimischen Eppenschlag grüne Wiesen die Landschaft prägten, hatten die Loipenpfleger des Skistadion Finsterau auf über 1000 Meter Höhe ganze Arbeit geleistet und für eine zwar harte, aber dafür umso stabilere und schnellere Loipenstrecke präpariert und so für beste Bedingungen für den "Eppenschlager Langlauf" gesorgt. So konnten sich di...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Freyung-Grafenau