Heimatsport Freyung-Grafenau

Mit breiter Brust nach Freising Hauzenberg. 3:1 gegen Traunstein, davor 3:0 in Waldkirchen: Der FC Sturm Hauzenberg hat die Trendwende geschafft und wittert am Freitag die Gelegenheit, sich in der oberen Hälfte zu etablieren. Es geht zu SE Freising, das nach zwei Niederlagen auf Rang 4 abgestürzt ist. "Wir haben den Gegner gut analysiert und wissen, dass wir auf eine Top-Mannschaft treffen", sagt Abteilungsleiter Markus Reischl. Sollte sein Team aber mit derselben Einstellung wie in den letzten Partien zu Werke gehen, sei durchaus etwas drin. Marco De Lima ist aus dem Urlaub zurück, bei einige...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.