FC Teisbach rettet Punkt

Nach frühem Platzverweis ein 0:0 gegen den TSV Langquaid

Teisbach. Der FC Teisbach hat den erhofften Heimsieg gegen den TSV Langquaid nicht geschafft, war am Ende aber über einen Punkt beim 0:0 recht froh. In der teilweise guten und hart umkämpften Partie gab es am Ende eine gerechte Punkteteilung. Die Hausherren starteten furios und hatten bereits nach zwei Minuten einen Pfostentreffer. Weitere Möglichkeiten blieben ungenutzt. Als nach einer halben Stunde Florian Ibel die rote Karte sah, änderte sich das Bild. Im zweiten Abschnitt war der Gast überlegen, doch die Hausherren hielten gut dagegen und erarbeiteten sich einen hoch verdienten Punktgewinn...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.