"Das wäre kein Beinbruch"

Dingolfing. Der bayerische Fußballverband hat Anfang der Woche eine Marschroute für den Seniorenfußball verabschiedet. Im Amateurbereich hatten zahlreiche Vereine Kritik an der Taktik des BFV geübt. Dieser hatte die Fortsetzung der Saison lange als unabdingbar gesehen. Nun hat man sich Flexibilität verschaffen und den Mannschaft etwas Planungssicherheit verschafft. In dem Vier-Punkte-Plan wird die Fortführung der Saison bei den Herren geregelt. Dabei sind zwei Stichtage vermerkt. Sollte am 19. April kein bayernweites Training möglich sein, wird der neu geschaffene Ligapokal gestrichen. Ist auc...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.