"Kein Spiel mehr, das ist das Vernünftigste"

Eishockey-Landesliga gespalten – Vilshofen: Sorge um Nachwuchs – Waldkirchen: wenigstens trainieren – Dingolfing: Auf- und Abstieg beibehalten

Waldkirchen / Vilshofen. Die Eishackler im Amateurbereich müssen weiter ihre Ausrüstung zur Seite legen – Corona pfeift zum "Time out" bis Jahresende. Die Ungewissheit dehnt sich aus, die Geduld in den Vereine wird aufs Äußerste strapaziert. Wann, wie und vor allem geht es überhaupt weiter in der gerade erst begonnenen Saison? Der Bayerische Eissport-Verband hat nach einer Videokonferenz mit Vereinsvertretern der Landesligen den verlängerten Lockdown ausgesprochen. Zunächst bestand das Sportverbot für den Monat November. Der bisherige Modus sei durch die Unterbrechung der Saison "ohne e...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.