Altbekannter mit neuen Impulsen

Griesbach reagiert auf mageren Punkt vor Pause: Kobl geht, Leimer kehrt zurück

Griesbach. Der letzte Spieltag vor der Winterpause nahm kein schönes Ende für den FC Griesbach. Statt eines dringend benötigten Sieges holte sich der FCG eine 1:6-Klatsche bei Fortuna Dingolfing ab. Nun hat der Verein Konsequenzen gezogen: Trainer Christian Kobl muss gehen – und der Nachfolger ist kein Unbekannter in Griesbach. Denn Retter in Not spielt erneut Hans Leimer, der dem FCG schon in der vergangenen Spielzeit aushalf und den Klassenerhalt sicherte. "Grund für den Trainerwechsel waren die anhaltend schlechten Ergebnisse in den letzten Wochen", erklärt Thomas Holzleitner, Vorsta...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Dingolfing-Landau